Wohnmobil Rückfahrkamera und Anhänger Rückfahrsystem

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Wohnmobil Rückfahrkamera zum Rückwärtsfahren mit Wohnwagen und Anhänger: Sicherheit im Straßenverkehr

Wohnmobil Rückfahrkamera mit Wohnwagen und Anhänger

Eine Wohnmobil Rückfahrkamera ist ein Muss für jeden Wohnmobilbesitzer. Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, mit Ihrem Wohnmobil mit Wohnwagen oder Anhänger rückwärts zu fahren, kann das eine einschüchternde Erfahrung sein. Sie brauchen jede Hilfe, die Sie bekommen können! Selbst wenn Sie nicht weit fahren, können Sie mit einer Rückfahrkamera Hindernisse auf der Rückseite oder auf der Vorderseite vom Wohnmobil schnell erkennen, die zu Schäden oder Verletzungen führen könnten. In einigen Ländern sind sie als Teil der Sicherheitsvorschriften gesetzlich vorgeschrieben!

Beste passende Kameras für Wohnmobil und Anhänger

Twin Kamera mit eingebauter Heizung »»

Twin Kameraset mit eingebauter Heizung »»

Digital HD Funk Kameraset mit eingebauter Heizung »»

HD Wifi Kamera für Handy & Tablet »»

Anhänger-Wohnmobile-Kamera

Am beliebtesten für Wohnmobil mit Wohnwagen oder Anhänger sind die Rückfahrkameras mit Sieben-Zoll-Bildschirmen, aber es gibt auch solche Kameras, die auf dem Dach montiert werden können und das ganze Jahr über in Position bleiben. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Kamerabildschirm durch Schatten oder Blendung verdeckt wird, da er innen angebracht ist.

Eine Rückfahrkamera kann Ihnen helfen, Hindernisse wie spielende Kinder in der Nähe zu sehen und Personenschäden oder Blechschäden zu vermeiden.

Warum eine Rückfahrkamera im Wohnmobil oder am Wohnwagen einbauen?

Eine Rückfahrkamera ist wirklich eine gute Investition für Wohnmobile oder Wohnwagen. Es geht nicht nur um die Sicherheit, sondern sie kann Ihnen auch viel Ärger und Unsicherheit beim Rückwärtsfahren, Manövrieren und Parken ersparen.

Mit einem Wohnmobil ist es etwas einfacher, als mit einem Wohnwagen, gerade für Fahranfänger kann es eine sehr große Herausforderung sein, aber ebenso auch Profi Fahrer kommen machmal an Ihre Grenzen bei zu langen und breiten Fahrzeugen bzw. noch einen Wohnwagen als Anhänger dazu.

Das Sichtfeld ist begrenzt, man kann manchmal kaum sehen, was links, rechts und auf der Rückseite Ihres Fahrzeugs passiert und das erschwert das Rangieren und Parken immens. Eine Rückfahrkamera kann dazu beitragen und beim Manövrieren helfen, oder auch Spurwechsel auf Autobahnen besser auszuführen und die Gefahren schneller zu erkennen, gerade wenn sich andere Fahrzeuge neben einem befinden.

Das eingeschränkte Sichtfeld vor allem bei breiten und langen Fahrzeugen sind teilweise eine große Gefährdung, aber auch beim Rückwärtsfahren oder Einparken nicht zu verachten.

Eine Rückfahrkamera an einen Wohnmobil oder Wohnwagen Anhänger ankuppeln – einfacher gesagt als getan?

Die Antwort ist nein. Wenn Sie ein Camping mit Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen planen, dann planen Sie auch das Rangieren von Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen Anhänger mit ein, denn dies ist i.d.R. meistens leichter gesagt, als getan. Die schwierigste Phase ist, wenn der Anhänger rückwärts in eine Parklücke oder an den Straßenrand gezogen werden muss.

Mit Hilfe eines Kamerasystems wird es viel einfacher, da Sie auf dem Bildschirm vor Ihnen sehen können, was sich hinter Ihrem Wohnwagen und Anhänger befindet. Mit diesem Kamerasysteme müssen Sie ständig nicht mehr ein und aus dem Fahrzeug aussteigen zu müsen um zu sehen, um die Hindernisse hinter sich zu entdecken oder um Winkel besser abzuschätzen.

Richten Sie das Kamerasystem an der Heckkupplung Ihres Wohnmobil ein verbinden Sie dieses mit einem kleinen Monitor oder Fernseher vor Ihnen, was Ihnen anschließend auch das das Rückwärtsfahren ohne fremde Hilfe in jede gewünschte Parkposition ermöglicht. Ein Wohnwagen mit dieser Art von Rückfahrkamera macht das Fahren zum Camping Platz und auch das Einparken viel sicherer.

Kann ich eine Anhängerkupplung für ein Auto mit einer Rückfahrkamera zum Rangieren ankoppeln?

Die Antwort ist Ja. Wenn Sie in den Urlaub fahren zum Beispiel zum Camping und möchten den Wohnwagen ankoppeln oder sind Sie ein Autohändler oder Mechaniker, der oft Autos auf Anhänger lädt, um diese abzuholen, welches gekauft wurde oder eine Panne hatte? Oder aber möchten Sie ein Auto vom Kunden für eine Reparatur abholen, um eine Rückfahrkamera an die Anhängerkupplung einzurichten, dann kann Ihre Arbeit mit einer Anhängerkupplung Rückfahrkamera erleichtert werden aus dem folgenden

– Vorteil: die Sicherheit im Straßenverkehr. Sie hilft in vielerlei Hinsicht, vom Einparken des Fahrzeugs vor Ihrem Haus, bis hin zur Fahrt auf der Autobahn.

Eine Rückfahrkamera an Ihrer Anhängerkupplung hilft Ihnen zu erkennen, wenn hinter Ihrem Fahrzeug etwas schief läuft, insbesondere auf der Autobahn mit viel Wind, der Anhänger bewegt sich manchmal nach rechts und links und schlägt aus, was nicht nur Ihr Auto und andere Personenwagen beschädigen kann, sondern auch zu einer großer Unfall auf der Autobahn führen kann. Mit einer Rückfahrkamera, können Sie stets sehen was hinter Ihnen passiert und rechtzeitig reagieren.

Es gibt Dual-Kameras, bei denen man eine Kamera auf die Anhägerkupplung richten und die andere auf die Straße richten können. Auf dem dazugehörigen Monitor haben Sie dann gleich zwei Bilder gleichzeitig, um eine gute Sicht auf das Geschehen zu haben.

Dual-Kameras haben eine eingebaute Heizung, die für größere Fahrzeuge aufgrund des Montageorts der Kamera auch sehr empfehlenswert ist.

Kann ich die Rückfahrkamera mit einem kabellosen Funk System einbauen?

Ja, das können Sie. Kabellose Funk Kamerasysteme sind in der Regel einfacher zu installieren und haben weniger Kabel für die Verkabelung, was weniger Arbeit bedeutet, wenn es an der Zeit ist, Wartungsarbeiten durchzuführen. Der andere Vorteil ist, dass es keine Signalstörungen durch eine Metallkarosserie oder andere störende Objekte zwischen Ihrem Empfänger gibt.

Unser Sortiment an kabellosen Funk Rückfahrkameras sind mit digitalen Komponenten ausgerüstet, dessen Funksignale stabil sind und keine Empfang- oder Netzstörung aufweisen.

Wer Haftet

Der verantwortliche Hersteller dieser Geräte sitzt in Hamburg, Deutschland, und ist produkthaftpflichtversichert. Die Produkte sind EU-konform und die Website verfügt über SSL zur Sicherung Ihrer persönlichen Daten. So ist Ihr Kauf in guten Händen und Sie wissen, an wen Sie sich im Falle eines Problems oder Schadens wenden können.

Kopieren ist nicht erlaubt
X