Bildschirm und Rückfahrkamera nachrüsten – Direkt online kaufen bei Hesterller aus Hamburg

Ein Rückfahrsystem bzw eine Rückfahrkamera nachrüsten wird immer beliebter, ob es sich nur um eine Kamera handelt oder um eine Funk Rückfahrkamera mit Bildschirm, wir sind der richtige Partner für Sie, denn Sie kaufen hier direkt beim Hersteller. HSRpro wurde 2009 gegründet und 2015 als GmbH mit Sitz in Hamburg in das Handelsregister eingetragen.  [Weiterlesen…] [wer haftet…]

Parkprobleme und Manövrier Schwierigkeiten in Großstädten, Rückfahrkamera macht es einfach

Funk Bildschirm und Funk Rückfahrkamera nachrüsten
Die Beliebtheit ist kein Wunder, denn gerade in Großstädten gibt es immer mehr Verkehr, enge Straßen und somit Schwierigkeiten beim Rückwärtsfahren, Rückwärts-einparken und Rangieren.

Nach dem Kauf der Kamera oder des Rückfahrkamera Systems ist es also bereit installiert zu werden. Es versteht sich von selbst, dass wenn Sie von einem vertrauensvollen Partner kaufen, Sie keine Schwierigkeiten zu erwarten und unsere Kamera Sets eine lange Lebensdauer haben. Wir bieten Rückfahrkameras für PKW Auto, Schwerlastfahrzeuge wie Busse, LKW, Wohnmobile sowie Fahrzeuge in der Landwirtschaft und vieles mehr.

Wir können Sie im Vorfeld gern beraten, welcher Typ für welches Fahrzeug am besten geeignet ist und welches Set (Kamera und LCD Monitor) Ihren Erwartungen und Verwendungszweck am besten erfüllt.

Wie kann ich meine Auto Rückfahrkamera einbauen?

Wie kann ich meine Auto Rückfahrkamera einbauen bzw. Rückfahrsysteme nachrüsten?
Der Einbau einer kabellosen Rückfahrkamera ist nicht sonderlich schwer, dafür muss man kein Techniker sein. Auch für die Version mit Video Kabelanschluss ist die Installation und Montage nicht schwierig sondern kinderleicht..

Halten Sie sich einfach an die Angaben in der Anleitung. Bei den Modellen, bei denen die Signalübertragung via Videokabel erfolgt, ist die Installation etwas anspruchsvoller. Aber auch das schaffen Sie ohne Probleme. Im wesentlichen gibt es die folgenden Varianten, wenn Sie eine Rückfahrkamera einbauen wollen.

Die Montage der Rückfahrkamera in Nummernschild-halterung mit Infrarot LEDs: Einfacher geht es nicht! Sie erhalten von uns einen neuen EU-Nummernschildhalter mit eingebauter Kamera. Entfernen Sie den alten Halter und befestigen Sie die neue Nummernschild-halterung, welche nach oben oder unten einstellbar ist. Somit können Sie die Kamera in die gewünschte Position ausrichten, die Infrarot LEDs richten sich automatisch mit aus. Das geht sogar ohne Bohren oder weiteren Aufwand.

– Integrierte Rückfahrkameras im Bremslicht: Ebenso haben wir im Shop Rückfahrkameras, die bereits im Bremslicht integriert sind und dennoch bleibt natürlich die Funktion des Bremslichtes beibehalten. Die Installation ist ähnlich wie die der Kennzeichen Kamera, ohne Bohren oder weiteren Aufwand.

Rückfahrkameras für die Installation an der Stoßstange oder am Kennzeichen Halter: Diese können Sie für Ihre vordere oder hintere Stoßstange des Fahrzeugs verwenden, dafür haben wir Mini Rückfahrkameras oder Mini-Kameras Kameras zum Einklemmen.

Wollen Sie einmal sehen, wie schnell der Einbau und die Installation erledigt ist? Hier finden Sie einen Praxisbericht einer unserer Mitarbeiter-in, die sich übrigens selber als Laie in technischen Bereichen bezeichnet. Sie werden überrascht sein! (Installation Video)

Warum mit Rückfahrkamera nachrüsten?

Warum mit Rückfahrkamera nachrüsten?
Es spricht vieles dafür, dass eine Rückfahrkamera ein Muss für ein Fahrzeug sein sollte. Da der Platz fürs Rangieren in Großstädten immer weniger wird kann dies zum Bespiel für ältere Fahrer oder Fahranfänger zu einem Problem werden. Bevor es zu einem teurem Unfall kommt, sollten Sie lieber darüber nachdenken, ob Sie nicht eine Rückfahrkamera einbauen wollen.

Hinzu kommt, dass die Preise in den letzten Jahren stark gesunken sind. Heutzutage bekommen Sie schon für wenig Geld ein sehr gutes System mit einer hochauflösenden Kamera und einem guten Monitor.

Vermeiden Sie Unfälle: Als Fahrer ist es nicht immer möglich, das
Geschehen um Ihr Auto herum im Auge zu behalten, insbesondere hinter
Ihrem Fahrzeug, spielende Kinder, Hindernisse hinter oder in engen
Parklücken und sogar während der Fahrt, um das Fahrzeug vor oder hinter
Ihnen zu überwachen.

Es ist immer unerfreulich, wenn Sie am Ende des Jahres einen Blick auf die Höhe Ihrer Autoversicherung werfen, denn durch die Unfälle, die Sie das ganze Jahr über angesammelt haben, kann man schnell tief in die Tasche greifen müssen. Eine Rückfahrkamera erspart Ihnen auch Ärger mit der Polizei, Unfallgegnern und dem umfangreichen bürokratischen Aufwand.

Bei uns erfahren Sie außerdem, warum eine kabellose Kamera mit Bildschirm die richtige Lösung ist und warum eine kabellose Rückfahrkamera die richtige sein kann. In unserem Shop Sortiment finden Sie die richtige Kamera für Ihre Zwecke. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Rückfahrfahrsysteme einbauen bzw. nachrüsten.

Preis- und Leistungsvergleich auf warenwissen blog

Garantie und After-Garantie Service für Kamera und LCD Monitor

Garantie und After-Garantie - Rückfahrkamera und Monitor Reparatur Service
Wir sind nicht nur ein Verkäufer, der Waren einkauft, den Namen darauf stempelt und blind wieder verkauft. Sondern wir entwickeln das Gerät mit und setzen diese meistens auch selbst zusammen. Demnach können wir auch Garantieservices zuverlässig anbieten, ohne, dass Sie die Produkte unnötig wegschmeißen müssen, sobald die Garantie abgelaufen ist.

Bei uns genießen Sie bis zu 5-Jahre-Garantie. Außerdem bietet Ihnen unsere After-Garantie die Sicherheit, dass Sie auch nach Ablauf der Garantie eine Reparatur anfordern können. Das Gleiche gilt für das Gerät im Falle einer Fehlfunktion.

Worin liegen die Unterschiede zwischen einer Wi-fi Rückfahrkamera und einer kabellosen Rückfahrkamera?

Worin liegen die Unterschiede zwischen einer Wifi Rückfahrkamera und einer kabellosen Rückfahrkamera?

Die kabellose Rückfahrkamera erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn das Signal wird ohne Kabel übertragen und es müssen nicht aufwendig Kabel verlegt werden. Das Video-Bild wird entweder per Wi-Fi oder per Funk an den Monitor gesendet.

Mit dem Kamera-Anschluss über WiFi können Sie zum Beispiel Ihr Handy oder Tablet als Monitor nutzen. Der Nachteil hierbei ist, dass sollten Sie Ihr Handy mal nicht dabei haben, so können Sie die Rückfahrkamera für Ihr Auto oder aber auch die Rückfahrsysteme nicht nutzen.

Besser ist dann die Digitale Funk Rückfahrkamera per Video-Bild direkt per Funk an den Monitor zu senden, selbstverständlich verschlüsselt. Die kabellose Rückfahrkamera verbindet einen einfachen Einbau ohne Kabel mit höchstem Komfort in der Verwendung beim Einparken oder Rückwärtsfahren.

Im Vergleich zu Boscam K3 oder anderen Systemen haben Sie mit unserer Rückfahrkamera mehr Vorteile. Wir installieren das Digitalradio und bauen auch V1 und V2 in den Monitor ein, wenn das kabellos System nicht mehr funktioniert. Sie müssen also nicht das ganze System wegwerfen und trotzdem haben Sie die Möglichkeit, bis zu 2 Kameras mit einem Videokabel anzuschließen, das in fast allen unseren Geräten enthalten ist.

Worin liegen die Unterschiede zwischen einer Wifi Rückfahrkamera und einer kabellosen Rückfahrkamera?

– Wi-fi Systeme ohne Monitor: Bei dieser Einbau-Variante von Rückfahrkameras müssen Sie nicht einmal einen zusätzlichen Monitor verwenden. Das Signal wird direkt per WiFi an das Smartphone oder das Tablet weitergeleitet. Das ist praktisch, da man sein Smartphone sowieso immer dabei hat.

Laden Sie die App herunter und nutzen Sie die Kamera sofort. Allerdings: Sollten Ihre Handy Software Version nicht kompatibel, so können Sie das System nicht nutzen. Das geht dann nur mit der Wi-fi oder Bluetooth Rückfahrkamera.

– Kabellose Rückfahrkamera für Auto mit kabellosen Monitor: Das Kamera Video-Bild sehen Sie auf einem Monitor, der Vorteil hier ist auch: ohne Smartphone oder Tablet funktioniert alles einwandfrei. Auch funktioniert dies mit einer Digital oder Analog Kamera ohne das Verlegen von Videokabeln.

Bei der Installation einer Kabelverbindung sind Wi-Fi, Bluetooth und kabellose Verbindungen eindeutig im Vorteil. Denn hier müssen Kabel durch das gesamte Auto verlegt werden, damit das Bild übertragen werden kann. Der Einbau ist dadurch etwas aufwendiger.

Was ist denn der Unterschied zwischen einer WiFi- und einer Bluetooth-Rückfahrkamera?

Eigentlich sind und meinen beide Arten das Gleiche. Nur einige nennen es Wifi und andere sagen dazu Bluetooth-Rückfahrkamera. Bluetooth-Rückfahrkamera ist dasselbe wie Wifi, nur die Varianten Digital-Funk und Analog-Funk unterscheiden sich von einer Bluetooth-Rückfahrkamera, da diese Art der Videoübertragung auf einen Monitor übertragen wird.

Warum eine vordere und hintere Kamera einbauen?

Warum eine vordere und hintere Kamera einbauen?

Gleich mehrere Rückfahrkameras an Ihrem Auto! Vorne, hinten oder beides? Für viele Zwecke ist es sinnvoll eine Kamera an der Vorderseite und eine an der Hinterseite Ihres Fahrzeugs zu montieren.

Wo Sie ein Rückfahrsystem anbringen sollten, um sicher zu sein, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Wir empfehlen aber mindestens zwei Rückfahrkameras zu verwenden – eine hinten am Auto sowie eine an der Front.

Warum zwei Kameras? Auf diese Weise können Sie nicht nur nach Hinten, sondern auch alles vor Ihrem Auto sehen. Beim Einparken oder Rückwärtsfahren ist es nicht nur wichtig zu sehen,  wie viel Platz Sie hinten, sondern auch wie viel Platz Sie vor dem Auto haben.

Idealerweise installieren Sie sogar ein 360°-System, da dieses Ihnen sogar einen Bewegungsvorteil verschafft, bei dem Sie in Echtzeit einen 360° Blick rund um Ihr Fahrzeug erhalten und sogar Ihre Fahrt mit dem eingebauten GPS aufzeichnen und verfolgen können.

Warum Einparkhilfe mit Sensoren und Kamera nachrüsten

Warum Einparkhilfe mit Sensoren und Kamera nachrüsten?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Einparkhilfen: Zum einen eine Einparkhilfe, die in Nummernschildhalterungen eingebaut ist und zum anderen eine Einparkhilfe, die in Stoßstangen eingebaut ist.

Die Nummernschildhalter-Einparkhilfe hat oft eine Mini-Kamera integriert, die alle Funktionen in einem Gerät bietet. Sie können die Rückseite des Autos sehen und gleichzeitig ein akustisches Signal hören, das Sie warnt, wenn Sie anhalten müssen. Dies bietet mehr Sicherheit, da der Fahrer nicht nur sehen sondern auch hören kann, das etwas hinter dem Auto passiert.

Ein Vorteil der Einparkhilfe mit Mini-Kamera oder Videosystem ist, dass sie Ihre Rückwärtsfahrmanöver vereinfacht und es Ihnen ermöglicht, rechtzeitig zu reagieren, um um Hindernisse herumsteuern zu können. Ein Aussteigen und die Prüfung, wie weit etwas noch von der Stoßstange Ihres Fahrzeugs entfernt ist, entfällt nahezu. Sowohl die Parklinien als auch die Audiosignale unterstützen diesen Vorgang.

Welche Art Monitore gibt es? Welche Art Monitore gibt es? Welche Art Monitore gibt es? Welche Art Monitore gibt es? Welche Art Monitore gibt es? Welche Art Monitore gibt es?

Welche Monitore gibt es?

Es gibt drei verschiedenartige Monitore:

Der Flip Monitor für das Armaturenbrett, der Spiegel Monitor als kompletter Ersatz zum Rückspiegel, indem der Monitor direkt über diesen montiert wird oder aber der Monitor, der sich an der Windschutzscheibe befestigen lässt.

Diese Monitor Typen können in verschiedenen Varianten passend für Ihr Fahrzeug gefunden werden. Der Monitor erhält das Videosignal wie beschrieben über Funk, Videokabel oder WiFi.

“Lohnt es sich, eine Rückfahrkamera oder eine Einparkhilfe zu kaufen und diese selbst nachzurüsten?”

Bei welchen Fahrzeugen kann ich eine Rückfahrkamera oder Rückfahrsysteme nachrüsten beim Rückwärtsfahren

Die Antwort ist einfach: Ja, für alle! Sie können alle älteren Transporter oder Wohnmobile mit oder ohne Anhänger mit einer Rückfahrkamera nachrüsten, denn gerade für diese ist eine solche Einparkhilfe beim Rangieren Gold wert. Auch bei Neuwagen lohnt sich die Rückfahrkamera-Nachrüstung oft und nicht als teures Extra, das Sie direkt beim Hersteller bestellen müssen.

Erledigen Sie den Kauf und den Einbau lieber selbst und sparen Sie durchaus ein paar Hundert Euro, wenn Sie eine Rückfahrkamera einbauen. Ebenso gibt es für Nutzfahrzeuge wie LKWs, Lieferwagen oder Wohnmobile passende Systeme für alle Einsatzzwecke und machen Sie Ihr Rückwärtsfahren einfach.

Worauf muß ich bei einer Rückfahrkameras bzw. einer Einparkhilfe achten?

Worauf muß ich bei einer Rückfahrkamera-s bzw. einem Rückfahrsystem achten

– Entscheiden Sie sich für ein langlebiges System mit robusten und soliden Bauteilen.

– Auch das Design sollte zu Ihrem Auto passen.

– Die Außen-Kamera muß witterungsfest sein, Frost und Feuchtigkeit dürfen der Kamera nichts ausmachen.

– Moderne Systeme werden beim Einlegen des Rückfahrganges aktiviert.

– Sie müssen darauf achten, dass es eine Nachtsichtfunktion hat, die beim Rangieren im Dunkeln hilft.

– Wenn Sie sich für ein System mit eingebauten Sensoren mit Monitor entscheiden, dann denken Sie an akustische Warn-Signale, diese sind sehr hilfreich.

– Wenn der Monitor per Funk installiert wird, stellen Sie sicher, dass der Monitor über mindestens 2 zusätzliche Videoeingänge V1 und V2 verfügt. Für den Fall, dass die Funk Verbindung nicht mehr funktioniert, so wird der Monitor und die Kamera nicht nutzlos sondern können weiterhin noch mit dem Videokabel verbunden und betrieben werden.

– Achten Sie darauf dass der Bildschirm oder Rückfahrkamera system über Parklinien verfügt. Hier wird Ihnen wie bei einer Ampel in den Farben Grün, Gelb, Rot die Entfernung angegeben und wenn Sie anhalten müssen. Grün bedeutet “Abstand OK”, bei Rot sollten Sie unbedingt anhalten. Ferner gibt es eine dynamische Parklinie im Monitor für das seitliche Einparken, mit der ebenso Unfälle vermieden werden. Einige Kameras für Transporter oder LKW haben keine Parklinien, aber dies kann bei Bedarf auf dem Monitor eingestellt werden.

– Sparen Sie Zeit und installieren Sie Kameras, die bereits auf dem Nummernschild halter oder in der 3. Bremsleuchte integriert sind.

– Denken Sie daran, dass die Verbindung sehr wichtig ist, unser System hat die einfachste Verbindungsoption auf dem Markt

– Wissen Sie, wer der Hersteller ist! Dies ist besonders wichtig für alle Garantie Ansprüche, wenn das Produkt defekt ist oder es um die Produkt Haftung geht. Falls das System Ihnen einen Schaden verursacht, dann wissen Sie, an wen Sie sich wenden müssen, da Ihre Autoversicherung solche Schäden nicht abdeckt.

Was unterscheidet eine digitale Funk Rückfahrkamera und analoge Funk Rückfahrkameras?

Was sind die Unterschiede zwischen digitaler Funk Rückfahrkameras und analoger Funk Rückfahrkameras

Funkwellen sind elektromagnetische Wellen, die das Signal übertragen. Der Unterschied zwischen analogem Funk und digitalem Funk ist die Art und Weise, wie das Videobild übertragen wird – analog durch die Verwendung von offenen Signalen, während die digitale Übertragung einen Satz von verschlüsselte Signalen verwendet, um das Video Bild darzustellen.

Digitaler Funk ist stabiler im Gegensatz zu einem analogen Funk Signal und hat keine Netz Störung. Der analoge Funk Anschluss ist selbstverständlich auch stabil, kann aber durch einige wenige Störeinflüsse in der Qualität des Signals mit dem digitalem Funk nicht gleich mithalten.

80% aller unserer Rückfahrkameras sind mit den digitalen Komponenten ausgestattet. Oder aber Sie haben auch die Möglichkeit ein bestehendes Gerät, welches keine kabellose Verbindung unterstützt oder nur ein analoges Videobild senden kann, umzurüsten. Das ist auch mit einem vorhandenen Autoradio möglich, sprechen Sie uns gern an.

Rückfahrkamera oder Einparkhilfe für mein Fahrzeugmodell nicht gefunden, was kann ich tun?

Mit welchen Modellen sind die Rückfahrkamera Sets kompatibel?

Haben Sie das passende Gerät für Ihr Fahrzeugmodell nicht gefunden? Kein problem, wir bauen ein System individuell für Sie bzw. für Ihren Transporter. Das kann ein VW-Volkwagen-Transporter, Mercedes-Benz-Transporter, Opel-Transporter, Fait-Transporter, Citroen-Transporter, Peugeot-Transporter, Ford-Transporter, Toyotal-Transporter, Nissan-Transporter und Renault-Transporter sein, aber auch für Wohnmobile und LKW-s können wir ein individuelles System für Sie bauen. Egal, ob der LKW eine 3. Bremsleuchte auf der Rückseite hat oder nicht, Sie können es einfach auf der Rückseite montieren und erhalten das Kamerabild vorne, welches Ihnen bei der Orientierung hilft.

Günstiger als beim Auto Hersteller finden Sie bei uns universelle Rückfahrkamera oder sogar Modelle, die exakt für Ihr Fahrzeug produziert worden sind und die eine gute Alternative zur OEM-Ausrüstung sind.

Oftmals denken die Leute, dass sie die Originalausrüstung ihres Autos durch ein neues Set ersetzen müssen, um ein Aftermarket-System zu erhalten. Dies ist jedoch nicht immer notwendig. In unserem Shop finden Sie Modelle, die mit Ihrem kompatibel sind oder wir können sogar speziell für Ihr Auto die 3. Bremsleuchte konfigurieren und auch solche Systeme, die in jedem Fahrzeug unabhängig von Marke und Modell verwendet werden können.

Ein System ist kompatibel, wenn es den gleichen beschriebenen Typ des anzuschließenden Modells, wie Ihr Fahrzeug verwendet. Wenn dies nicht der Fall ist, muss ein Adapter oder auch Stromfilter installiert werden, damit die Bildqualität der Kamera sowie der Empfang des Videobilds im Monitor erhalten bleibt.

Wenn Sie hier oder auf dem Markt kein System finden, das Sie benötigen, kontaktieren Sie uns per E-Mail oder hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und unserer Mitarbeiter wird uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden und ein System für Sie bauen. Sie können auch über unsere Social Media Kanäle zahlreiche Informationen finden, die hilfreich für Sie sein könnten.

Haben die Rückfahrkameras Parklinien?

Haben die Rückfahrkamera-s Parklinien?

Rückfahrkameras sollten unterstützende Eigenschaften besitzen, um Ihnen beim Manövrieren bestmöglich zu helfen. Es gibt unterschiedliche Parklinien, die verschiedene eingesetzt werden können. Die Standard Parklinien zeigen an, wie und wo man parkt, diese Linien sind dann je nach Fahrzeuggröße einstellbar.

Eine andere Typ ist die sogenannte “Dynamische Einparklinie”, welche sich in die Richtung bewegen, in die man gerade einparkt. Durch das Mitlaufen der Linien erhält man eine gute Sicht in die Parkrichtung und lässt die Abstände und die Gegenstände gut einschätzen.

Diese Parklinien sind häufig in den Rückfahrkameras direkt eingebaut, welche über ein kleines grünes Kabel angeschlossen werden. Falls man diese nicht haben möchte, so kann man dieses Kabel einfach durchtrennen und die Parklinien sind nicht mehr vorhanden. Diese Linien können Sie je nach Bedarf über den Display gesteuert werden oder auch ausschalten.

Wie ist der Blickwinkel und die Sichtweite der Rückfahrkameras?

Gehen die Rückfahrsysteme automatisches an und aus - RückfahrkameraDer Blickwinkel der Rückfahrkameras ist abhängig von der Kameralinse. Es ist wichtig, dass diese so exakt wie möglich die Gegenstände, Objekte und Menschen im Sichtbereich darstellt, ebenso die Abstände zu diesen. Dennoch wird der Blickwinkel der Kamera in der Regel so eingestellt, dass es schärfer einen größeren Winkel erfassen kann, als das menschliche Auge.

Es gibt Rückfahrkameras mit 120° bis zu 360° Blickwinkel. Natürlich wirkt sich ein größerer Blickwinkel auf die Sicherheit aus, je mehr man an Sichtweite erhält, desto schneller kann man reagieren.

Sehen Sie die 360°-Rückfahrsysteme-Funktion in Aktion

Es gibt auch die sogenannten “Fish-Eye” oder “Fischaugenobjektiv” Rückfahrkameras, welche einen sehr weiten Winkel unterstützen, allerdings kann sich das auch etwas verwirrend auf den Fahrer auswirken. Bei diesem Objektiv und dieser Linse sind die Abstände zu Gegenstände nicht absolut einzuschätzen und dementsprechend gut, um den laufenden Verkehr zu beobachten, aber nicht optimal zum Einparken geeignet.

Wie funktioniert die Nachtsicht für Rückfahrkameras?

Wie funktioniert die Nachtsicht für Rückfahrkameras?

Das Gerät ist mit einer Infrarot- oder LED-Beleuchtung ausgestattet, die sich bei Dunkelheit automatisch aktiviert und Ihnen ein Bild von dem zeigt, was hinter Ihrem Auto passiert. Diese Funktion sollte eingeschaltet werden, wenn Sie nach Sonnenuntergang fahren oder wenn es bald dunkel wird.

Standardmäßig ist die Nachtsichtfunktion mit LED leuchten mittlerweile in fast allen Kameras verbaut. Nur wenige Rückfahrkameras besitzen diese Funktion nicht, dennoch befindet sich in der Linse eine Nachtsichtfunktion, ohne dass LED leuchten notwendig sind. Auch eine Nachtsichtfunktion über Infrarot ist erhältlich.

Gehen die Rückfahrsysteme automatisches an und aus?

Gehen die Rückfahrsysteme automatisches an und aus?

Bei richtiger anschluss schalten sich die Rückfahrsysteme automatisch ein. Am praktischsten ist die anschluss über das Rückfahrlicht, sodass beim Einlegen des Rückwärtsganges sich die Rückfahrsysteme anschalten und das videobild an den Display senden.

Das Rückfahrlicht befindet sich hinten am Auto, um dieses zu erreichen lösen Sie einfach die Schrauben von dem Licht und Sie erkennen direkt den Kabelverlauf. Klemmen Sie das Plus und Minus einfach an und schon ist die Verbindung hergestellt.

Beim Display können Sie auch das automatische Anschalten erreichen, indem Sie diesen mit dem mitgelieferten Stromkabel an den Sicherungskasten vorn im Auto anschließen. Dort verläuft auch die Leitung für das Rückfahrlicht.

Auf diese Weise wird die Rückfahrkamera nicht im Dauerbetrieb verwendet, sondern Sie erreichen, dass es nur verwendet wird, wenn Sie es wirklich benötigen, nämlich wenn Sie rückwärts-einparken und einparken möchten.

Welche Rückfahrkameras haben eine integrierte Heizung?

Welche Rückfahrkameras haben eine integrierte Heizung?

Für größere Fahrzeuge oder Wohnmobile empfehlen wir auch die Rückfahrkameras mit Heizung, denn an diese kommt man nicht unbedingt stets einfach heran, um diese z.B. von Eis zu säubern oder zu schützen. Hier macht eine integrierte Heizung an der Kamera Sinn, sodass diese stets frei von Eis und Wasser ist.

Bei kleineren Autos, wo die Kameras griffbereit verbaut sind, ist eine Heizung nicht unbedingt notwendig, diese lassen sich schnell und einfach reinigen.

Haben Rückfahrkameras eine Aufnahmefunktion zum Speichern Ihrer Manöver?

Haben Rückfahrkamera-s eine Aufnahmefunktion zum Speichern Ihrer Manöver
Es gibt einige Kameramodelle, die automatisch die Fahrmanöver aufzeichnen die Sie auf einem normalen DVD-Player abspielen können. Dies ist sehr nützlich, um den Fahrstil zu analysieren, hat aber auch eine abschreckende Wirkung auf Diebe.

Diese Typ von Kameras können mit einem Alarmsystem kombiniert werden; auf diese Weise lösen sie aus, wenn sich jemand an ihnen zu schaffen macht oder versucht sie aus ihrer Position zu entfernen.

Ist eine GPS Navigation mit den Rückfahrkameras gegeben?

Ist eine GPS Navigation mit den Rückfahrkamera-s gegeben
Die GPS Funktion ist eine hilfreiche Eigenschaft, welche in den 360° Kameras bereits verbaut ist. Einfach Karten über eine SD Karte hinzufügen und die Kamera zusätzlich als Navigationsgerät verwenden. In unseren Geräten sind keine Karten ab Werk integriert, Sie können jeden Kartenanbieter Ihrer Wahl auswählen, kaufen und diese werden auch mit dem Rückfahrsystem funktionieren.

Ebenso können Sie dieses auch nutzen, um das Fahrzeug zu orten, wenn es gestohlen wurde.

Antworten auf die häufigsten Fragen – FAQ!

Habe ich Garantie, wenn ich eine Rückfahrkamera kaufe?

– Ja, Sie haben bis zu 5 Jahre Garantie…Somit gehen Sie kein Risiko ein.

Kann ich eine Rückfahrkamera auch an mein vorhandenes Navigationsgerät oder Display anschließen?

– Möchte man den bereits vorhandenen Display oder gar sein Navigationsgerät parallel mit der Kamera nutzen, so ist das möglich, solange Ihr Gerät einen AV Eingang besitzt. Damit können Sie die Kamera einfach mit diesem verbinden.

Wie werden die Rückfahrkamera mit Strom versorgt?

– Eine Rückfahrkamera für Auto wird häufig an die Stromversorgung des Rückfahrlichts angeschlossen. Dieses geht bekanntlich nur beim Rückwärtsfahren an. Der Display wird mit dem Zigarettenanzünder verbunden, an welchem sich ein Knopf befindet, um den Display an- oder auch auszuschalten.

Praktischer ist es allerdings, wenn Sie den Bildschirm mit Hilfe des Videokabels an das Rückfahrlicht beim Sicherungskasten vorn im Auto montieren und anschließen. Somit startet die Übertragung des Videosignals der Kamera an den Bildschirm erst wirklich dann, wenn man den Rückwärtsgang einlegt.

Wie groß ist der Aufwand beim Rückfahrkamera Einbau?

– Bei den kabellosen Rückfahrkamera Sets ist der Aufwand eher gering, da Sie hier lediglich die Rückfahrkamera für Auto bzw. das Rückfahrsystem verbauen müssen. Bei den kabelgebundenen System ist der Aufwand durch die Verlegung der Kabel größer.

Was kann ich tun, wenn es nicht sofort funktionert?

– Wenn Sie den Einbau der Kamera sowie den Bildschirm selbst oder durch eine Werkstatt erledigen lassen, aber es nicht zu einer Bildübertragung sofort kommt, so bewahren Sie zunächst Ihre Ruhe.

In den meisten Fällen handelt es sich lediglich um einen kleinen Anschlussfehler, bei den verschieden Kabeln, die entweder für das kabellose oder Videokabel vorhanden sind, kann man auch mal durcheinander kommen. Wir sind für Sie da!

Am besten machen Sie erst einmal nicht weiter, sondern schicken Sie uns eine Email in der Sie uns beschreiben, wie Sie die Kamera sowie den Display angeschlossen haben. Bitte senden Sie uns ebenfalls einige Bilder anbei, welchen wir entnehmen können, wie die Kamera und wie der Dispaly genau mit welchen Kabeln verbunden wurden. Nach Erhalt Ihrer Email werden wir uns umgehend zurückmelden, um Ihr Problem zu lokalisieren und eine Lösung schnellstmöglich anzubieten.

Kann ich das Bildmaterial auch speichern?

– Ja, es gibt Rückfahrkamera Sets, bei denen nicht nur Livebilder übertragen werden. Außerdem können Sie auch Aufzeichungen via USB Festplatte anschauen. Sie können die letzten Bilder speichern, sodass Sie sich diese bei einem Unfall auch anschauen können .

Eine Lizenz für die Rückfahrkamera muss nicht erworben werden. Die Kameras bzw. Monitore werden einfach wie Plug’n’Play angeschlossen und können so verwendet werden, Sie behalten die volle Kontrolle über das System.

Wie viel kostet der Einbau? – Rückfahrkamera Einbau Kosten

– Die Kosten für den Einbau einer Rückfahrkamera und deren Komponenten wie die Kamera, Monitor, Kabel etc. sind abhängig davon wie es installiert und montiert wird.

Je nach Werkstatt, Erfahrung der Mechaniker, aber auch der Typ und Weise des Einbau, ob kabellos oder das Verlegen des Videokabels im gesamten Auto, können die Kosten sehr unterschiedlich sein.

Allerdings können Sie auch sich selbst durch die Anleitung, Videos und Erfahrungsberichte zutrauen die Montage selbst vorzunehmen. Am einfachsten geschieht diese Installation über die kabellose Verbindung, wer sich zutraut mit etwas mehr Zeit die Kabel zu verlegen, der wird auch am Ende belohnt.

Für weitere Informationen oder Fragen, informieren Sie sich auf unseren social media oder oder hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht…. und unserer mitarbeiter werden uns mit Ihnen über Ihre E-Mail-Adresse in Verbindung setzen..

Wer Haftet

Der verantwortliche Hersteller dieser Geräte sitzt in Hamburg, Deutschland, und ist produkthaftpflichtversichert. Die Produkte sind EU-konform und die Website verfügt über SSL Verschlüsselung zur Sicherung Ihrer persönlichen Daten. So ist Ihr Kauf in guten Händen und Sie wissen, an wen Sie sich im Falle eines Problems oder Schadens wenden können.

Unsere Social Media Kanäle
Kopieren ist nicht erlaubt
X